tranchieren

* * *

tran|chie|ren 〈[ trãʃi:-] V. tr.; hatin Scheiben schneiden (Fleisch), zerlegen (gebratenes Geflügel); oV transchieren [zu frz. trancher „abschneiden, zerlegen, zerschneiden“ <lat. truncare „beschneiden, verstümmeln“]

* * *

tran|chie|ren [trã'ʃi:… ], (selten:) transchieren <sw. V.; hat [frz. trancher = ab-, zerschneiden, zerlegen, H. u.] (Kochkunst):
(einen Braten, Wild, Geflügel) kunstgerecht zerteilen, [in Scheiben] aufschneiden:
die Gans fachgerecht t.

* * *

tranchieren
 
[trã'ʃiː-; französisch trancher »durch-, zerschneiden«], Kochkunst: Geflügel, Wild kunstgerecht zerlegen; einen Braten in Scheiben schneiden.

* * *

tran|chie|ren [trã'ʃi:rən, auch: tran...] <sw. V.; hat [frz. trancher = ab-, zerschneiden, zerlegen, H. u.] (Kochk.): (einen Braten, Wild, Geflügel) kunstgerecht zerteilen, [in Scheiben] aufschneiden: die Gans fachgerecht t.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tranchieren — (franz., spr. trangsch ), zerschneiden, besonders das Zerlegen der Fleischspeisen (Braten) in einzelne Stücke mit dem Tranchiermesser und der zweizinkigen Tranchiergabel, am besten auf einer hölzernen Platte. Vgl. Grimod de la Reynière, Manuel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tranchieren — (frz., spr. trangschi ), zerschneiden, vorschneiden, Fleischspeisen zerlegen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • tranchieren — tranchieren→zerlegen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • tranchieren — Vsw Geflügel (usw.) zerlegen erw. fach. (17. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus frz. trancher abschneiden, zerlegen , dieses wohl aus l. truncāre abschneiden, stutzen, verstümmeln . Dazu Tranche Schnitte bzw. Teil .    Ebenso nndl. trancheren …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • tranchieren — »Fleisch und Geflügel kunstgerecht in Stücke schneiden, zerlegen«: Das Verb aus dem Bereich der Kochkunst wurde am Anfang des 17. Jh.s aus frz. trancher »abschneiden, zerschneiden, zerlegen« entlehnt. Die Herkunft des frz. Wortes selbst ist… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tranchieren — Porträt des Küchenmeisters von Auerbachs Keller beim Tranchieren von Geflügelfleisch …   Deutsch Wikipedia

  • tranchieren — tran·chie·ren ↑transchieren …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • tranchieren — tran|chie|ren 〈 [trãʃi: ] V.〉 in Scheiben schneiden (Fleisch), zerlegen (gebratenes Geflügel); oV [Etym.: <frz. trancher »abschneiden, zerschneiden« <lat. truncare »beschneiden«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • tranchieren — tran|chie|ren [trã ʃi:..., auch tran...], auch transchieren <aus fr. trancher »ab , zerschneiden, zerlegen«> Fleisch, Geflügel kunstgerecht in Stücke schneiden, zerlegen …   Das große Fremdwörterbuch

  • tranchieren — tran|chie|ren [trã ʃi:... ] <französisch> ([Fleisch, Geflügel, Braten] zerlegen) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.